Die Capital Stage AG investiert in Solar- und Windparks und ist Deutschlands größter Solarparkbetreiber.
Vorheriger Artikel

Capital-Stage-Gruppe übernimmt die Treucon Asset Management GmbH und damit das Management eines Windparkportfolios von 120 MW in Deutschland


Die innerhalb der Capital-Stage-Gruppe auf die Betreuung institutioneller Anleger spezialisierte CHORUS Clean Energy AG („CHORUS“) hat die Treucon Asset Management GmbH erworben. Das Berliner Unternehmen ist auf die Verwaltung von Fonds spezialisiert, die in Erneuerbare-Energien-Anlagen investieren.

Im Zuge der Transaktion übernimmt CHORUS das Asset Management für elf Windparks in Deutschland mit einer Gesamtleistung von rund 120 Megawatt (MW). Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

„Mit der Übernahme von weiteren 120 MW bauen wir das Geschäftsfeld Asset Management wie geplant weiter aus. Das von der Capital Stage-Gruppe für Investoren betreute Portfolio steigt durch die jüngste Akquisition auf über 400 Megawatt“, so Holger Götze, COO der Capital Stage AG.


Ad-hoc-Mitteilungen

Capital Stage AG schließt langfristige strategische ...

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage AG hat heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit Solarcentury, ... weiterlesen


Pressemitteilungen

Capital-Stage-Gruppe übernimmt die Treucon Asset Management ...

Die innerhalb der Capital-Stage-Gruppe auf die Betreuung institutioneller Anleger spezialisierte CHORUS Clean Energy AG („CHORUS“) hat die Treucon ... weiterlesen


Presseberichte

Der Aktionär Ausgabe 25/15:

„Deutsche YieldCo mit mehr Dividende Neuer US-Investmenttrend sind Aktien von Solarparkbesitzern. Capital Stage verdient schon seit 2009 auf diese ... weiterlesen


© 2007 - 2017 Capital Stage AG