Die Capital Stage AG investiert in Solar- und Windparks und ist Deutschlands größter Solarparkbetreiber.
Vorheriger Artikel

Capital Stage: Aktienpaket von institutionellem Aktionär der CHORUS Clean Energy AG gegen Ausgabe neuer Aktien der Capital Stage AG erworben


DIE IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN, INNERHALB ODER AUS LÄNDERN BESTIMMT, WO EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE EINE VERLETZUNG DER MAßGEBLICHEN RECHTLICHEN BESTIMMUNGEN BEGRÜNDEN WÜRDE.

Capital Stage AG:  Aktienpaket von institutionellem Aktionär der CHORUS Clean Energy AG gegen Ausgabe neuer Aktien der Capital Stage AG erworben

Hamburg, den 28. Februar 2017 – Die Capital Stage AG ("Capital Stage") erwirbt von einem institutionellen Aktionär der CHORUS Clean Energy AG ("CHORUS") weitere 54.999 Aktien der CHORUS Clean Energy AG (dies entspricht rund 0, 2% des Grundkapitals der CHORUS). Nachdem Capital Stage inzwischen weitere Aktien der CHORUS über die Börse erworben hatte, wird die Beteiligung der Capital Stage an der CHORUS nun rund 95,0037% betragen.

Der Erwerb der weiteren Aktien der CHORUS ist als Aktientausch ausgestaltet, wobei für je 3 (drei) Aktien der CHORUS 5(fünf) Aktien der Capital Stage gewährt werden. Das Umtauschverhältnis entspricht damit dem des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots der Capital Stage AG welches im Oktober 2016 vollzogen wurde.

Zur Schaffung der neuen Aktien der Capital Stage führt die Capital Stage unter teilweiser Ausnutzung ihres genehmigten Kapitals und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen im Umfang von EUR 91.665,00 durch. Die Durchführung der Kapitalerhöhung wird kurzfristig in das Handelsregister eingetragen. Das Grundkapital der Capital Stage wird sich in der Folge von EUR 126.431.995,00 auf EUR 126.523.660,00 erhöhen.

Wichtiger Hinweis

Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Capital Stage AG betreffen. Diese spiegeln die nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen des Vorstands der Capital Stage AG zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den implizit oder ausdrücklich erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen wesentlich abweichen. In Anbetracht dieser Risiken, Unsicherheiten sowie anderer Faktoren sollten sich Empfänger dieser Veröffentlichung nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die Capital Stage AG übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder zu aktualisieren, um zukünftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren. 


Ad-hoc-Mitteilungen

Capital Stage AG: Dr. Dierk Paskert zum neuen ...

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Dr. Dierk Paskert (56) mit Wirkung zum 1. ... weiterlesen


Pressemitteilungen

Capital Stage AG: Gelungener Start in das Geschäftsjahr ...

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage ist dynamisch in das Geschäftsjahr 2017 gestartet. Auf Basis vorläufiger ... weiterlesen


Presseberichte

Der Aktionär Ausgabe 25/15:

„Deutsche YieldCo mit mehr Dividende Neuer US-Investmenttrend sind Aktien von Solarparkbesitzern. Capital Stage verdient schon seit 2009 auf diese ... weiterlesen


© 2007 - 2017 Capital Stage AG