Die Capital Stage AG investiert in Solar- und Windparks und ist Deutschlands größter Solarparkbetreiber.
Vorheriger Artikel

Capital Stage AG schließt langfristige strategische Partnerschaft mit Projektentwickler Solarcentury


Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage AG hat heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit Solarcentury, einem der weltweit führenden Solarparkentwickler und -betreiber, bekanntgegeben. Im Rahmen dieser Partnerschaft sichert sich Capital Stage in den kommenden drei Jahren Zugang zu ausgewählten Solarparks in Europa und Mexiko mit einer Erzeugungsleistung von insgesamt 1,1 Gigawatt (GW). Damit verfügt Capital Stage über das Potential, seine Erzeugungsleistung von rund 1,4 GW auf bis zu 2,5 GW zu steigern. Sämtliche Transaktionen stehen jeweils unter dem Vorbehalt einer Due Diligence-Prüfung durch die Capital Stage AG. Die Capital Stage AG hält im Rahmen dieser Partnerschaft an ihrer konservativen Investitionsstrategie fest und wird ausschließlich baureife Solarparks übernehmen, die die länderspezifischen Renditeerwartungen der Gesellschaft erfüllen.

In einem ersten Schritt erhält die Capital Stage exklusiven Zugang zu Solarpark-Projekten in Europa mit mehr als 360 Megawatt (MW). Das Investitionsvolumen dieser Solarparks beläuft sich inklusive der projektbezogenen Fremdfinanzierung auf rund 330 Millionen Euro.

Die Finanzierung dieser Solarpark-Projekte in Europa erfolgt durch bestehende Finanzierungsfazilitäten, wie zum Beispiel durch die kürzlich platzierte Hybrid-Wandelanleihe der Capital Stage AG mit einem Volumen von nahezu 100 Millionen Euro.

Darüber hinaus erhält Capital Stage Zugang zu weiteren geplanten Solarpark-Projekten von Solarcentury in Europa und Mexiko mit einer Erzeugungsleistung von rund 700 MW. Aktuell befinden sich in Mexiko Projekte mit einer Erzeugungsleistung von rund 484 MW in der Planung. Voraussetzung für deren Umsetzung ist eine erfolgreiche Teilnahme an den Auktionen für neue Solarparks in Mexiko im November 2017 und bei späteren Auktionen.


Ad-hoc-Mitteilungen

Capital Stage AG schließt langfristige strategische ...

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage AG hat heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit Solarcentury, ... weiterlesen


Pressemitteilungen

Capital Stage und der irische Staatsfonds ISIF schließen ...

Die Capital Stage AG, der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber hat heute eine Partnerschaft mit dem irischen Staatsfonds ‚Ireland ... weiterlesen


Presseberichte

Der Aktionär Ausgabe 25/15:

„Deutsche YieldCo mit mehr Dividende Neuer US-Investmenttrend sind Aktien von Solarparkbesitzern. Capital Stage verdient schon seit 2009 auf diese ... weiterlesen


© 2007 - 2018 Capital Stage AG