Die Capital Stage AG investiert in Solar- und Windparks und ist Deutschlands größter Solarparkbetreiber.
Vorheriger Artikel

Capital Stage AG erhöht Dividende für 2016 und gibt Dividendenstrategie bekannt


Vorstand und Aufsichtsrat der Capital Stage AG beabsichtigen, der Hauptversammlung am 18. Mai 2017 eine Erhöhung der Dividende für das Geschäftsjahr 2016 auf 0,20 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie (2015: 0,18 Euro) vorzuschlagen. Auf der Grundlage des aktuellen Aktienkurses entspricht dies einer Dividendenrendite in Höhe von rund 3,2 Prozent. Die Dividende soll den Aktionären der Gesellschaft erneut als Wahldividende entweder in bar oder in Form von Aktien der Capital Stage AG angeboten werden.

Dividendenpolitik für die nächsten fünf Jahre
Vorstand und Aufsichtsrat der Capital Stage AG haben zudem eine Dividendenstrategie für die nächsten fünf Jahre beschlossen: Demnach soll die Dividende der Capital Stage AG kontinuierlich gesteigert werden, so dass in fünf Jahren eine um 50% höhere Dividende je dividendenberechtigter Stückaktie gezahlt wird (0,30 Euro). Die Dividendenstrategie spiegelt die zunehmenden Cashflows aus den Solar- und Windparks wider. Deren Zinsaufwand reduziert sich auf Basis eines festen Tilgungsplans über die Jahre fortlaufend und führt damit zu entsprechenden stetigen Ergebnissteigerungen.

Capital Stage AG 31. März 2017, 19:20 Uhr


Ad-hoc-Mitteilungen

Capital Stage AG: Dr. Dierk Paskert zum neuen ...

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage gibt bekannt, dass der Aufsichtsrat Dr. Dierk Paskert (56) mit Wirkung zum 1. ... weiterlesen


Pressemitteilungen

Capital Stage AG – Wahldividende erhält erneut großen ...

Der im SDAX notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage kann sich erneut über eine große Zustimmung zu seiner Wahldividende freuen. ... weiterlesen


Presseberichte

Der Aktionär Ausgabe 25/15:

„Deutsche YieldCo mit mehr Dividende Neuer US-Investmenttrend sind Aktien von Solarparkbesitzern. Capital Stage verdient schon seit 2009 auf diese ... weiterlesen


© 2007 - 2017 Capital Stage AG